Lyrik

Der anarchostalinistischtische Schriftsteller*innenverband (ASSSV) ist das dichtende Kollektiv der anarchostalinistischen Weltbewegung. Die meisten Dichter*innen waren aktive Mitglieder in clandestinen Operationszellen und treten heute öffentlich für die Ziele des AS ein. Gemeinsam eint sie die Idee der radikalen und wahrhaftigen Umwälzung der gesellschaftlichen Verhältnisse durch eine soziale Revolution aller Unterdrückten wordwide mit der Power von Lyrik, Epik, Dramatik – denn das sind genauso Waffen gegen Kapital, Staat und sexuelle oder ethnische Unterdrückung wie unser täglicher Kampf im Betrieb, in der Ehe, dem Freundeskreis oder im Bett. Die bekanntesten Vertreter*innen des ASSSV sind:

Benfried Gott

Leiß Schernhard

Avon Indrich

Alvgjerd Brösk

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s