Schlagwort-Archive: stalin

1. Mai: Hinaus zum „Tag des Stalin“

Es ranken sich bisweilen zahllose Geschichten um den historischen Ursprung des 1. Mai, dem Tag der Arbeit, oder wie es in revolutionären Kreisen heißt, dem Kampftag der Arbeiter*innenklasse. Die einen stellen fest, dass der Tag vom Hitler persönlich ins Leben gerufen wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Untermenschliches, allzu Untermenschliches!

Interview mit Baron Symeon-Barnabas von und zu Hurlingen Lange bevor sich die revolutionären Massen zum Klassenkampf aufmachten und die Arbeiterbewegung erste Formen annahm, war es der einfache Untermensch, der den Herrschenden Angst und Schrecken bereitete. Das Schreckgespenst dieses Untermenschen tauchte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bankster an den Galgen: Eröffnung des Instituts für regressive Kapitalismuskritik

In Davos hat am letzten Wochenende das Institut für regressive Kapitalismuskritik seine Tore geöffnet. Die Anastalia-Redaktion hat Dr. Bernd Mustard, einen der renomiertesten Wissenschaftler*innen des Instituts, interviewt.  Hallo Herr Doktor Mustard. Welchen Zweck verfolgt das neugegründete Institut, für das sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen