Herr Gauck, bitte treten sie zurück!!!

Hiermit fordern wir den sofortigen Rücktritt Joachim Gaucks vom ehrwürdigen Amt des Bundespräsidenten. Durch seine Tätigkeit als Vorsitzender der Stasi-Unterlagenbehörde, hat er dem Ansehen der DDR schwer geschadet und eine unerträgliche Hetzjagd auf Menschen eröffnet, die sich für den Schutz der DDR und für den Schutz des Sozialismus bzw. Anarchostalinismus wagemutig eingesetzt haben.

Die Thesen seines Freundes Sarrazin hat er gestreichelt und wohlwollend zur Kenntnis genommen, einem Rassisten den Rücken gestärkt, hat sich für Angriffskriege der neudeutschen Wehrmacht ausgesprochen und den Abgehängten dieser Gesellschaft die Abgehängtheit zum Vorwurf gemacht. Gauck ist allein schon durch seine hässliche Fratze untragbar für das Amt und hat es jetzt schon weitaus mehr beschädigt als es Christian Wullf getan hat. Gauck steht für großdeutsche Dekadenz und sozialchauvinistische Volksgemeinschaft.

Die Fraktion der Anarchostalinisten in Deutschland fordert daher den umgehenden Rücktritt von Joachim Gauck und die Neuwahl des Bundespräsindenten unter den Vorzeichen der nahemden anarchostalinistischen Superrevolution.

Nieder mit Gauck! Lang lebe Mappus!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s